Projekte
Beethovens Escape RoomBeethovens Escape Room

Beethovens Escape Room

Beethoven lebt!Beethoven lebt!

Beethoven lebt!

BeethovenNetzBeethovenNetz

BeethovenNetz

Continued SymphonyContinued Symphony

Continued Symphony

GANZ GROßE FUGEGANZ GROßE FUGE

GANZ GROßE FUGE

KlaviaturKlaviatur

Klaviatur

PROMETHEUSPROMETHEUS

PROMETHEUS

SOUNDPORTRAITSSOUNDPORTRAITS

SOUNDPORTRAITS

Still building after allStill building after all

Still building after all

URBAN AUDIOURBAN AUDIO

URBAN AUDIO

Yannis Vasiliadis

Jeder – auch ohne musikalische Vorkenntnisse und unabhängig von Alter, Nationalität und kulturellem Hintergrund – ist eingeladen mittels bereitgestellter Glocken einen Teil der 9. Symphonie mitzugestalten und gemeinsam mit Musikern und Schauspielern an einer verbindenden aktiven Interaktion mitzuwirken, die Performance, Film und Musik in eine visuelle und klangliche Einheit bringt.

beethoven-reloaded-projekt-3

BeethovenNetz

Multimediales Crossover Event / Kunstmuseum Siegburg

Musiker*innen, Schauspieler*innen und hunderte Glockenspieler*innen in einer aktiven Interaktion in Theater und Film


Stadtmuseum Siegburg

Aufführung und Gespräch mit dem Künstler: 

12.03. um 19.30 Uhr 

14.03. um 14.00 Uhr


Beethoven wird als einer der wichtigsten Komponisten aller Zeiten gefeiert und gilt als einer der bedeutendsten Künstler, der eine signifikante Position zu den Themen Humanismus und Brüderlichkeit zwischen den Nationen vertreten hat. Auch heute sind diese Botschaften äußerst relevant.

„BeethovenNetz“ möchte, in Anlehnung an die oben genannten Positionen, hunderte verschiedene Bürger*innen, unabhängig von Alter, Nationalität und kulturellem Hintergrund, über die Elemente Performance, Film und Musik in eine visuelle und klangliche Einheit bringen.

Die für das Projekt entwickelte Methode „all as one – embracing individuality“ erspürt und fördert die ideale Balance zwischen Ganzheit und Individualität.


Ein wichtiges pädagogisches Ziel des Projektes ist es, gemäß Beethovens Lebensphilosophie, die Freiheit und Mündigkeit von Menschen zu fördern. Kunst kann in diesem Sinne einen bedeutenden Beitrag zur Bildung aller Menschen leisten, indem die Beobachtung, die Teilhabe und die Interaktion angeregt werden: Nicht nur die vielfältigen Darsteller*innen sollten die kreative Kooperation und das Miteinander während einer künstlerischen Probe erleben.


Mit diesen Projekt erhalten auch die Zuschauer*innen die Gelegenheit, das wunderbare Gefühl einer musikalischen und darstellerischen Zusammenarbeit mitzuerleben, indem sie, unter der Führung der Künstler*innen auf der Bühne, selbst einen Teil der 9. Symphonie mitentwickeln und ein weiteres Stück in Form eines „Beethoven – Reloaded“ mitkreieren.


Jede Person, unabhängig von musikalischer Erfahrung, ist eingeladen, an der Aktion mitzuwirken.

Das Projekt ist selbst für Menschen geeignet, die noch nie irgendeine aktive Berührung mit Musik hatten. Beethoven hat mit seinem Werk viele unterschiedliche Elemente in eine außergewöhnliche Einheit verschmolzen und hat sich das Gleiche für die Menschen erhofft. Wir unternehmen gemeinsam den Versuch, dieses grundlegende Prinzip einer gemeinsamen sozialen Ebene in Form eines künstlerischen Projektes sichtbar und erfahrbar werden zu lassen.


Yannis Vasiliadis

*1974 in Athen

lebt und arbeitet in Münster und Athen

Beethovens Escape RoomBeethovens Escape Room

Beethovens Escape Room

Beethoven lebt!Beethoven lebt!

Beethoven lebt!

BeethovenNetzBeethovenNetz

BeethovenNetz

Continued SymphonyContinued Symphony

Continued Symphony

GANZ GROßE FUGEGANZ GROßE FUGE

GANZ GROßE FUGE

KlaviaturKlaviatur

Klaviatur

PROMETHEUSPROMETHEUS

PROMETHEUS

SOUNDPORTRAITSSOUNDPORTRAITS

SOUNDPORTRAITS

Still building after allStill building after all

Still building after all

URBAN AUDIOURBAN AUDIO

URBAN AUDIO